Union Reitclub Pelmberg

 

Reitschule

Die 15 Schulpferde - darunter Ponys, Warm- und Vollblüter - stehen sowohl für Reitstunden an der Longe und in der Bahn als auch für erholsame Ausritte in die herrliche Umgebung zur Verfügung.
Besondere Highlights sind die Tages- und Mehrtagesritte wie zum Beispiel entlang der grünen Grenze nach Tschechien oder auch bis nach Prag.


Der erfolgreichste Turnierreiter und staatich geprüfte Reittrainer des URC Pelmberg ist der Juniorchef persönlich, Josef "Pepi" Schwarz. Der Gewinner unzähliger schwerer Springbewerbe und Meisterschaften kümmert sich um die Ausbildung der ambitionierten Reitsportler und gibt Springunterricht in allen Klassen.


Josef Schwarz sen., Inhaber des goldenen Wanderreitabzeichens, führt Freizeitreiter über die schönsten Wege des Mühlviertels auf Ausritten und Wanderritten. Er steht auch mit seiner langjährigen Erfahrung Reitanfängern als Lehrer zur Verfügung.

 Die Kunst des Dressurreitens wird im Pelmberg vom renommierten Dressur-Spezialtrainer Ernst Mayr gelehrt, der in dieser Disziplin bereits mehrmals die Schärpe des Landesmeister gewinnen konnte und sowohl bis Grand Prix reitet als auch 1x wöchentlich in Pelmberg unterrichtet.        


 Regelmäßig werden in Pelmberg Prüfungen für Reiterpass, Reiternadel und Lizenz abgenommen. Dafür und auch für die vorbereitenden Kurse können Schulpferde gemietet werden. Außerdem finden in Pelmberg auch Kurse zur alternativen Ausbildung von Pferd und Reiter statt wie zum Beispiel zum Erlernen von Zirkuslektionen oder nach der Tellington-Methode.

Selbstverständlich kann auch jeder seinen persönlichen Wunsch-Trainer auf die Anlage des URC Pelmberg mitbringen.